Print Friendly
Lade Veranstaltungen

« Terminübersicht

  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

“Wer die Wahl hat…” – Versprechen vor und Ergebnisse nach der Bundestagswahl

Freitag, 06.04.2018 - Sonntag, 08.04.2018

Anerkannter Bildungstraeger_cmyk_klein

Ein Familienseminar vom 06. bis 08. April in Vallendar bei Koblenz

gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

 

Ein Seminar, vor allem für Teilnehmende aus der ehrenamtlichen Vereinsarbeit mit sehr unterschiedliche Erfahrungen und Kenntnisständen, was politische Inhalte und Seminarformen angeht. Zunächst soll ein niedrigschwelliger Einstieg ins Thema „Wahlergebnisse und Parteiensystem“ gefunden werden, bei dem individuelle Intreressen und vorhandenes Wissen zusammengetragen werden, um sich darauf aufbauend mit den Versprechen der Parteien zur Bundestagswahl und den Ergebnissen und Koalitionsbündnissen nach der Wahl auseinander zu setzen.

In diesem Rahmen sollen auch kontroverse Themen wie „Minderheitenregierung“ oder „Abschaffung der 5% Hürde“ zur Sprache kommen und in Kleingruppen diskutiert werden. Auch generelle Fragen – ob es eine Politik- oder Strukturverdrossenheit gibt und wieviel Extremismus eine demokratische Regierung aushalten muss, können hier näher erörtert werden.

Grundlegende Informationen und Sachtexte zu den Inhalten wird den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt und soll die faktische Grundlage für weitergehende Arbeitsgruppen, Recherche und Diskussionen werden. Die Ergebnisse sollen dabei festgehalten und mit allen Teilnehmenden abschließend reflektiert werden. Ziel ist es, den Teilnehmenden einen Überblick über aktuelle politische Positionen und Struktur von Parteien(-Bündnissen) zu ermöglichen und sich kritisch mit extremen Forderungen auseinender zu setzen.

Das Seminar ist speziell auf Familien ausgelegt und soll deshalb in einem Seminarhaus im Grünen stattfinden, wo Kinder und Jugendliche, welche nicht an den Erwachsenen-Inhalten des Seminars teilnehmen können, die Möglichkeit haben, in Obhut einer Kinderbetreuung in die Natur zu gehen, dort zu toben und zu spielen. Gleichzeitig soll ein Bewußtsein für die besonderen Bedürfnisse für die Eltern gerade kleinerer Kinder geschaffen werden, welche sich ggf. auch während der Arbeitsphasen um die Kinder kümmern müssen. Hier soll eine offene Atmosphäre und eine kontinuierliche Dokumentation der Arbeitsgruppen- oder Diskussions-Ergebnisse für alle eine gute Möglichkeit schaffen, am Seminarprozess teilzuhaben.

 

Der Teilnahmebeitrag der Veranstaltung beträgt 65€, incl. Unterkunft und Verpflegung,

Anmeldung bei dennis.lange@waldritter.de

 

Programmablauf

Freitag, 21. April

15 Uhr Anreise und Zimmer beziehen, Start der Kinderbetreuung

16 Uhr Seminarbeginn. WarmUp, Kennenlernen und Programmvorstellung, Abfrage individueller Themenwünsche

17 Uhr „Der Stammtisch“ – spielerische Einheit, bei dem Themen und Inhalte gesammelt und „aus dem Bauch heraus“ bewertet werden

18 Uhr gemeinsames Abendessen, kleine Kinder in Bett bringen

20 Uhr LateNightTalk – szenisches Rollenspiel, bei dem die Teilnehmenden die Rollen verschiedener Parteivertreter, Presse oder engagierter Bürger übernehmen

21.30 Uhr kurze Auswertung des LateNightTalk, Aufgreifen offener Fragen und Inhalte, Abschlußrunde

22 Uhr Seminarende

Samstag, 22. April

8- 9 Uhr Frühstück

9 Uhr Seminarbeginn und Start der Kinderbetreuung.

„Do-it-yourself: Meine Partei“ – Inhaltliche Kleingruppen-Workshops zu verschiedenen Themen rund um Parteien: „Gründung einer Partei “, „Koalitionen“, „Fraktionen“, „Minderheitenregierung“, „Alternativen zum bisherigen Parteiensystem“

12 Uhr Auswertung der Erfahrungen, Präsentation der Ergebnisse

12.30 Uhr Mittagspause

14.30 Uhr Murmelgruppen (ggf. auch draußen) zu kontroversen Themen: „Selbst in einer Partei aktiv werden“, „Politikverdrossenheit“, „Zulauf populistischer Parteien“, …

15.30 Uhr Kaffeepause

16 Uhr Ergebnisssammlung – Austausch zu den Themen der Kleingruppen, Faktencheck zu offenen Fragen. Abfrage, welche der Themen interessant wären, um sie mit allen zu vertiefen

17 Uhr Abschlussrunde

17.30 Uhr Seminarende.

18 Uhr gemeinsames Abendessen, kleine Kinder ins Bett bringen

20 Uhr offenes Abendprogramm

Sonntag, 23. April

7-9 Uhr Frühstück

9 Uhr Seminarbeginn und Start der Kinderbetreuung.

Aufgreifen der Vertiefungsthemen vom Vortag in einer spielerisch-szenischen „Partei-Debatte“. Übernehmen kontroverser Positionen, Überzeugen von Parteimitgliedern anderer Parteien und kritischen Parteikollegen. Verabschiedung einer Beschlussvorlage.

11.30 Uhr Gemeinsame Auswertung der Spielszenen. Übertragen der fiktiven Szenen auf reale politische Gegebenheiten.

14 Uhr „Provokant gefragt…“ – Provokante Fragen zu Parteien und dem politischen Repräsentationssystem, welche die Teilnehmenden herausfordern, über den Tellerrand zu denken – zB. „Was müsste passieren, damit ihr euch für eine struktuelle Änderung des Wahlsystems in Deutschland einsetzen würdet?“

15 Uhr Abschlussrunde. Gemeinsame Bewertung des Seminars und der Seminarergebnisse.

16 Uhr Seminarende

Details

Beginn:
Freitag, 06.04.2018
Ende:
Sonntag, 08.04.2018

Ansprechpartner

Waldritter e.V.
Telefon:
02366-5080338
E-Mail:

Veranstaltungsort

Haus Tabor
Am Marienberg 5
Vallendar, 56179
+ Google Karte