Print Friendly

Medien

Unter Titeln wie „Soci@l Medi@l“, „Real Social Community“ und „Pixelheld*innen“ werden Probleme und Herausforderungen mit neuen Medien angegangen. Gemeinsam werden dort mit Teilnehmenden Konfliktlösungsstrategien erarbeitet und in theaterpädagogischen Übungseinheiten und Rollenspielen an konkreten Fallbeispielen getestet. Hierbei steht die Verbesserung der kritischen Medienkompetenz (hin zu einer Informationsverarbeitungskompetenz) im Vordergrund. Die Teilnehmenden lernen hierbei, sich in der heutigen Medienwelt zurechtzufinden und entwickeln Strategien, wie Wahrheit und Manipulation auseinandergehalten werden können.

 

Problemthemen wie Cybermobbing, Happy Slapping oder Sexing werden dabei ebenso behandelt wie der Umgang mit eigenen Daten und Fotos in sozialen Netzwerken oder bei Smartphone-Chat-Diensten.

 

 

Dies ist unser aktuelles Förderprojekt im Bereich Medien: