methodentag herten

Am 18. Februar 2016 findet im alten Woolworth-Gebäude in Herten (Ewaldstraße 16) um 16.30 Uhr die Ausstellung des Projekts “Bühne frei für Toleranz” statt. Bereits vorher gibt es ab 10 Uhr in der Ludothek (Ewaldstr. 59) die Möglichkeit, im Rahmen eines Methodentags die Projektinhalte und Veranstaltungskonzepte kennen zu lernen.

 

Das Projekt wurde im 2. Halbjahr 2015 im östlichen Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Hierbei wurden gefördert vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe neue Methoden der Rechtsextremismusprävention entwickelt und erprobt.

 

Im Rahmen der Präsentation wird es einige Leckereien von “Sabines Marme-Laden” geben sowie die Gelegenheit miteinander über neue Herausforderungen im Bereich von Rechtsextremismusprävention sowie Flucht/Asyl/Migration miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter folgendem Link:
http://waldritter.org/buehne-frei-fuer-toleranz-spielend-gegen-rechts/

 

Weitere Informationen zum Methodentag unter:

http://waldritter.org/termin/methoden-und-workshoptag-buehne-frei-fuer-toleranz-spielend-gegen-rechts/